Finissage: Gespräch zu Kunst und Behinderung

Zum Abschluss von Nicht Normaal * Difference on Display diskutieren wir die vorhandenen Möglichkeiten und Barrieren für Künstlerinnen und Künstler mit Behinderungen.

Ein schwarzes Plakat mit einem roten Schriftzug

Welche Ausbildungsmöglichkeiten gibt es und was ist nötig, um professionelle Arbeitsbedingungen zu schaffen? Wie kann es gelingen, inklusive Kulturarbeit zu machen und die Kunst von Menschen mit Behinderungen nicht weiter unter dem Stigma der Outsider-Art zu vermarkten?

Martin Georgi wird mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Kultur- und Kunstbetrieben sowie Kunstschaffenden selbst diskutieren.

 

Der Eintritt ist frei!

 

Veranstaltungsinformationen
26.05.2010 um 19 Uhr bis 22 Uhr
Adresse: Mauerstraße 53, 10117 Berlin

 

Quelle: http://goo.gl/0FtVv